Schnittbericht

zu

Alarmstufe: Rot 2

 
Gekürzte Free-TV Fassung von Pro7 am 19.01.2002 (freigegeben ab 16)
verglichen mit

Ungekürzte DVD (freigegeben ab 18 / indiziert)

Die Free-TV dieser harten Action-Fortsetzung ist stark geschnitten! An Dialogen und an Gewalt wurde massenweise geschnitten, zwar gibt es keinen richtig langen Schnitt, jedoch ist die Anzahl der Schnitte enorm! Außerdem lies Pro7 den Film langsamer ablaufen. Da ich jedoch keinen Timer an meinem Videorecorder habe (sondern nur an meinem DVD-Player), konnte ich die Laufzeit der Pro7-Fassung leider nicht ermitteln! Nun ja... hier der Schnittbericht.
Die Längenangaben beziehen sich auf die ungekürzte DVD!

 

Länge der ungeschnittenen FSK18 DVD: 95min.27sek.
Länge der gekürzten Pro7-Fassung:
 
ca. 91 Minuten (ohne Abspann!)

Länge der geschnittenen Szenen:
03min.12,5sek. (bei 42 Schnitten)

Länge des Abspanns:
02min.28sek.

 

 

Geschnittene Szenen:

012:26
Die beiden Soldaten werden länger erschossen ( 1 Sek )

018:10
Der Typ sagt: "Es wurde jemand erschossen!" Der Lockführer: "Wo denn?" Der Typ: "Hier!" Er und sein Partner ziehen ihre Waffen und knallen den Lockführer ab.
( 5sek )

019:48
Blutige Einschüsse bei einem der Köche. ( 1sek )

019:54
Der Typ wird von Casey Rayback noch mit dem Kopf gegen den Kühlschrank gekloppt. ( 3,5sek )

020:28
Nachdem der Typ gefragt hat: "4 Köche richtig?" geht die Szene noch weiter. Ihm wird mit "Stimmt genau! Räumt schön weiter auf" geantwortet. Dabei sieht man seinen Partner eine Leiche wegzerren. Ansicht der blutigen Kochleichen. ( 3sek )

021:44
Ansicht des blutbeschmierten Bodens ist länger. Casey Rayback sagt noch: „Dafür bin ich ausgebildet!“ ( 7sek )

024:40
Die heiße Nadel fährt näher an das Auge heran. Travis Dane sagt noch: „Die Flüssigkeit fängt irgendwann an zu kochen und der Augapfel wird dann explodieren“. ( 7sek )

025:40
Bei der Szene, bei der der Mann die Nadel ans Auge geführt bekommt, wurden verschiedene Einstellungen leicht verkürzt. Insgesamt sind das dann -  ( 1,5sek )

028:40
Spruch geht noch weiter: „...oder 60min. obersäuischer Gummi und Leder Sadomasoporno!“ ( 5sek )

033:23
Travis Dane: „Tausende von Menschen werden verrecken!“ ( 3sek )

041:56
Casey Rayback nimmt dem Toten noch Munition ab.
( 2sek )

046:08
Bobby Zachs sagt noch: „Ja! Jetzt kriegen wir den Arsch voll!“ ( 2sek )

047:55
Casey Rayback drückt ab und hinter dem Kopf des Mannes spritzt massig Blut an die Wand. ( 1sek )

047:57
Nachdem Casey Rayback den Mann aus dem Zug geworfen hat, sieht man, wie dieser aufkommt. ( 2sek )

045:15
Penn  fummelt an der Leiche rum. Den Satz, den er dabei sagt, nahm Pro7 einfach auf die Tonspur der nächsten Szene. Dafür musste ein Satz dieser Szene ( „Scotty, was ist denn bei euch?“) von der Tonspur genommen werden, damit die Lippenbewegungen auch übereinstimmen.
( 6sek )

048:58
Der Typ, den Casey Rayback vom Dach gekickt hat, kommt vorne unter die Lock. Man sieht, wie sein blutiger Körper mitgeschliffen wird. Einer der Terroristen sagt: „Was zum Teufel!“ Dann eine Ansicht, vom schreienden Mann, der unter der Lock hängt. Er guckt noch bis zu den Schultern vor, wird dann jedoch gänzlich unter die Lock gezogen. ( 6sek )

050:12
Der Typ bekommt 3 Einschüsse ins Gesicht. Sein Schrei hat man in die Tonspur der nächsten Szene geschoben. ( 1sek )

057:35
Bobby Zachs: „Also wann trete ich denn endlich in Aktion, man!“ Casey Rayback baut seine Bombe weiter. Casey Rayback: „Wir betrachten das einfach als Leihgabe um die Geiseln zu schützen!“ Casey Rayback mixt seine Explosiv-Mischung weiter. ( 16sek )

060:03
Das Display der selbstgebauten Bombe zeigt noch „You´re Fucked“ an. Die Bombe explodiert und der Mann geht in Flammen auf. ( 3sek )

060:08
Der brennende Mann schreit und läuft umher. Er berührt einen anderen Mann. Dieser fängt ebenfalls an zu brennen. Weiter Männer schreien und brennen. ( 11sek )

060:22
Wieder ein brennender Mann, der rum schreit und wild mit den Armen herumfuchtelt. ( 1sek )

060:24
Längere Ansicht des brennenden Mannes, der erschossen wurde. Außerdem wurde die folgende Ansicht der Löschung der brennenden Leichen um ca. 0,5 sek. gekürzt. ( 1,5sek )

060:46
Der Mann, der die Leichtkugel in den Bauch bekommen hat schreit. Das Feuer der Leuchtkugel breitet sich auf ihn aus und er beginnt zu brennen. Er stürzt die Treppe runter und will Casey Rayback umarmen. Dieser kickt ihn weg. Der brennende Mann läuft orientierungslos durch den Wagon und fällt aus einer offenen Ausgangstür.
( 9sek )

061:15
Dem Mann werden beide Hände wieder nach unten gerissen, womit sie unter lautem Knirschen brechen. Er fällt auf die Knie und bekommt von Casey Rayback einen Tritt in die Fresse. ( 2sek )

062:16
Casey Rayback verpasst dem Typen noch einen Ellenbogen-Check mehr, als sie am Abhang hängen. Der Typ fällt runter und klatscht auf einen Felsvorsprung. Dann fällt er weiter. Sein Schrei wurde auf die Tonspur der nächsten Szene verlegt.
( 6sek )

064:18
Nachdem Rayback dem Typen am Seil ordentlich die Fresse poliert hat, schleudert er ihn mit dem Kopf mit voller Wucht gegen einen Felsen, wodurch dessen Fresse blutigst zerschlagen ist. Das Aufprall-Geräusch ist in der Pro7-Fassung noch im Off zu hören. ( 2sek )

064:29
Rayback hängt mit dem Typen (mit der zerschlagenen Fresse) am Seil. Ein anderer Typ kommt mit dem Seil den Abhang runter. Rayback dazu: „Ihr Blödmänner werden es wohl nie lernen!?“ Er schießt mit der MP auf das Seil des herunter kommenden Typen wodurch dieser in einer schön animierten Sequenz schreiend den Abhang runter fällt. ( 8sek )

065:26
Rayback schneidet die am Seil hängende Leiche ab. ( 2sek )

072:18
Ansicht von Bobby Zachs. Man hört den Mann röcheln. Rayback drückt ihm in Nahaufnahme seinen Kopf nach hinten, wodurch sein Genick gebrochen wird. Bobby Zachs  guckt angewidert weg. Der Satz: „Sie sind aber´n schlimmer Finger!“ ist dann in der Pro7-Fassung wieder enthalten. ( 6sek )

076:41 
Nachdem Rayback den Typen erschlagen hat, nimmt er dessen Waffe und sagt noch: „Tja, Geilheit wird bestraft!“ ( 4sek )

077:16 
Der Typ, dem Rayback das Messer in den Hals geworfen hat, zappelt noch stehend, und geht dann röchelnd zu Boden. Rayback erschießt einen weiteren Typen (unblutig).  ( 4sek )

077:31 
Bobby Zachs erschießt einen Buddie. Gegenschnitt auf die schreienden Geiseln. Ein anderer Buddie kommt aus seinem Versteck. Bobby Zachs hat Ladehemmung. Kurz bevor der Buddie schießen will, erschießt ihn Rayback blutigst mit einem Headshot. ( 7sek )

077:57 
Der Terrorist, der von dem Mann in Uniform aus seinem Versteck geschupst wurde, erschießt diesen blutig. ( 2sek )

078:12
Der Mann wird viel länger zersiebt. Rayback kommt die Treppe runter und erschießt den Schützen.
( 6 Sek )

078:32
Nachdem der 2. Stealth explodiert ist, sagt Travis Dane noch mit teuflischem Blick: „Ach verdammt, bin ich gut!“
( 1Sek )

077:57 
Der Terrorist, der von dem Mann in Uniform aus seinem Versteck geschupst wurde, erschießt diesen blutig.
( 2sek )

081:25
Die Terroristin fällt aus dem Helicopter und knallt mit dem Kreuz auf dem Zug auf. Dann fällt sie vom Zug runter. Ihr Schrei ist in der Pro7-Fassung noch im Off zu hören.
( 2 Sek )

082:28
Rayback bricht dem Buddie mit lautem Knacken den Arm und biegt ihn Richtung Rücken. Dann nimmt er den Buddie in den Schwitzkasten und drückt so lange zu, bis er leblos zusammen sackt. Dies ist unter lautem Röcheln zu besichtigen
( 16 Sek )

087:06

Rayback verpasst Penn noch wesentlich mehr Schläge und Tritte. Dann gibt´s ein paar Knietritte in den Magen
( 5,5 Sek )

087:25
Die Sequenz, in der Penn mit einem Hackebeil immer wieder versucht Rayback anzugreifen aber dauernd eins in die Fresse bekommt, ist um viele Kleinigkeiten geschnitten. Es fehlen Nahaufnahmen von der blutigen Fresse von Penn, Schläge von Rayback und ein Spruch von Penn: „Ich mach dich fertig!“ Insgesamt macht das dann ca. -
( 5,5 Sek )

088:00
Rayback hebt Penn hoch, nimmt ihn in den Schwitzkasten und würgt ihn. Penn zappelt herum, bekommt dann aber schließlich von Rayback das Genick gebrochen. Rayback legt ihn hin und sagt noch: „Ich bin unschlagbar in der Küche!“
( 14 Sek )

091:21
Travis Dane hängt noch an der Heli-Leiter. Als Rayback die Tür schließt, trennt er Travis Dane dabei alle 10 Finger ab, worauf er in die Flammen fällt.
( 5 Sek )

093:00 
Abspann fehlt ( 2min. 28sek. )

back



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!